Wohnhaus in Hilchenbach

Fertigstellung 2001

Leistungsphasen 1-9

1 Vollgeschoss

161m² Wohnfläche

83m² Nutzfläche

 

 

Beschreibung

Auf einem Grundstück in einem Neubaugebiet, für das es einen Bebauungsplan gibt, sollte ein Einfamilienhaus realisiert werden. Gewünscht war eine moderne Architektur mit Wintergarten.

Im Planungsprozess entstand die Idee, zwei Tonnendachgauben mit Aluminium-Wellblechdeckung auf der Straßen- und der rückseitigen Dachfläche zu errichten. Dafür musste ein Befreiungsantrag gestellt werden.

 

Der Wintergarten wurde auf der zur Straße gelegenen Südseite angeordnet und besitzt zwei Ebenen. Im Erdgeschoss schließt sich der Wohnbereich an, von dem der Wintergarten durch Glastürelemente entweder abgetrennt werden oder den Wohnbereich vergrößert werden kann. Im Dachgeschoss befindet sich eine Galerie. Das Dach wurde als Pultdach mit gleicher Dachneigung wie das Hauptdach konzipiert.

 

Der Eingang befindet sich auf der Ostseite im Erdgeschoss mit Flurbereich, Büro, Küche und Wohn-/Essbereich.

Im Dachgeschoss sind Schlafraum, zwei weitere Räume, ein Bad und ein Studio angeordnet. Das Studio liegt im Bereich des Wintergartens.

 

Durch die Hanglage bot es sich an, eine Doppelgarage in das Kellergeschoss zu integrieren. Auf dem Dach der Garage befindet sich eine Terrasse. Die übrigen Kellerräume befinden sich vollständig im Erdreich.

 

Die Fassade wurde in weißem mineralischen Putz und weißen Fenstern ausgeführt.