Wohnhaus in Hachenburg

Fertigstellung 2010

Leistungsphasen 1-9

1 Vollgeschoss

143m² Wohnfläche

72m² Nutzfläche

 

 

Beschreibung

Auf einem Eckgrundstück mit Hanglage sollte ein Einfamilienhaus entstehen.

Die Vorgaben der Bauherren waren eine altersgerechte Planung mit allen Wohnräumen auf einer Ebene und eine im Kellergeschoss integrierte Garage für drei Fahrzeuge.

 

Um den schönen Blick nach Südwesten über das Tal optimal nutzen zu können, wurde die rückwärtige Geländehöhe für das Erdgeschossniveau aufgenommen und der Eingang dort angeordnet.

Der östliche Teil bekam ein flach geneigtes Pultdach, der westliche Teil erhielt ein begrüntes Flachdach.

 

Gewünscht war eine klare schnörkellose Architektur mit zeitgemäßem Design. Durch die kompakte Form des Baukörpers, Zinkblechverkleidungen im Dachbereich, weißer Putzfassade und anthrazitfarbenen Fenstern konnte diesem Wunsch entsprochen werden.

 

Das offene Raumkonzept für Kochen, Essen und Wohnen sorgt für eine großzügige Atmosphäre. Es gibt viel Bewegungsfreiheit in allen Räumen und dank der breiten Türen ungehinderten Zugang zu den Bereichen Gast-, Arbeits- und Schlafraum.

Eine einläufige Treppe, an der später ein Treppenlift angeordnet werden kann, führt in das Untergeschoss zum Technikraum, Keller und Garage.